Freitag, 18. Mai 2012

Die Fachwelt staunt: Augsburgs gefürchtetster Journalist findet Sensationsrömersteine ...

Arthur Müller-Doldi ist Augsburgs gefürchtetster Journalist. Er kann mit und ohne Worte hinrichten. Jetzt hat er einen archäologischen Fund gemacht, den die gesamte Fachwelt "mehr als sensationell" einstuft. 


Arthur Müller-Doldi erzählt uns von seinem Sensations-Fund.



Diese Römersteine lassen die Archäologen weltweit staunen.



"Hier ist eine rätselhafte römische Inschrift", zeigt uns Arthur Müller-Doldi 

Buchstaben im Stein.



Diesen römischen Denkmal-Stein hat Müller-Doldi wohl in der Wolfzahnau entdeckt. 
Wird er ihn dem Römischen Museum spenden? 
Oder versteigert er ihn für Millionen bei Sotheby's?


Arthur Müller Doldi vermutet: "Dieser Römerstein war sicherlich der Thron von Drusus, dem Stiefsohn des römischen Kaiser Augustus, der einst
Augusta Vindelicum gegründet hat."