Samstag, 26. Oktober 2013

Kennt Prost Augsburg! schon seine traurige Zukunft?

Bild: Irgendwas stimmt da nicht auf dem Arbeitstisch von Prost Augsburg!

Die aufgestellten Computer-Bildschirme im Raum der Stadtratsfratkion Prost Augsburg! (Name wurde von Peter Grab bei seinen längeren Thekengesprächen entwickelt) lassen es erahnen: Prost Augsburg! rechnet bei der nächsten Stadtratswahl ohne Karl-Heinz Englet und Walter Seinsch im März 2014 nur mit ganz wenigen Sitzen im Stadtrat. Vielleicht einer oder null?

Warum ist das zu ahnen?

Wer sich das Bild von Prost Augsburg! etwas genauer anschaut, wird bemerken, dass die Tastaturen und die Mäuse der Computer schon verkauft, oder verpfändet sind. Sie fehlen!