Donnerstag, 28. Januar 2010

Frankfurter beklauen Augsburger! Schlimm!

Bild: Die Klauratzen von der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (FAS) fabrizieren schamlos "Herzblatt-Geschichten".

Bild: Hier haben die Kollegen von der Augsburger Allzufeinen mal eine gute Idee: "Gemischte Gefühle." Richtig toller Privat-Klatsch, über den wir sie sehr beneiden.

* Unverschämtheit: Da haben unsere schreibenden Kollegen von der Augsburger Allzufeinen mal eine hervorragende Idee und bringen endlich lustigen Privat-Klatsch, nicht nur über unseren OB Zwibl-Übl, sondern auch mal über richtige Promis aus Film, Funk und Fernsehen! Und schon gehen die verkommenen Kollegen von der FAS (Frankfurter Allgemeine Zeitung am Sonntag) her und klauen diese wunderbare Idee!

In welch schlimmer Zeit leben wir, wo die Kollegen-Diebstähle immer dreister werden?
Posted by Picasa

Gribls Semmel-Jäger?


Unglaublich, aber wahr: in Augsburg wurde vom CSU-Oberbürgermeiser Prof. Grübl-Schmalz, eine Horde städtischer Semmel-Jäger auf die Suche geschickt.

Nun muss jeder, der seine Parkzeit mit einer alten Semmel zahlen will, damit rechnen, dass er die abgenommen bekommt. Der Semmeljäger betastet sie zuerst und wenn sie zu bröseln beginnt, dann kostet das arg Strafe! Augsbürger aufpassen!

Damit die Semmeljäger erfolgreicher sind, werden sie jetzt immer einzeln auftauchen. Hoffentlich werden dann die weiblichen Semmeljäger nicht alle weggeheiratet? Einer namens Ali, mit einem Rolly Roice, hat schone eine Parkplatz-Biene erfolgreich abgeschleppt, vor den Trau-Altar!
Posted by Picasa