Montag, 14. Oktober 2013

Spott aus München .... Wieso?

Bild: Warum die Münchner über die Datschis lästern müssen ...

Wir geben den Münchner Medien ja nie gerne recht, aber in diesem Fall liegen sie total richtig: Datschiburg ist ein Spottname für die Augsbürger.

Nachzulesen ist das in der Münchner Zeitung SZ bei einem Artikel über das "Lexikon schwäbischer Ortsnamen: Herkunft und Bedeutung [Gebundene Ausgabe] von Wolf-Armin Freiherr von Reitzenstein.

Und warum?

Klaro, weil der Datschi den Bewohnern von Knödeltown einfach nicht schmeckt. Ihr Geschmackssinn samt Gehirn ist halt von den Schweinshaxen mit Sauerkraut schon völlig hinüber. Drum müssen sie über unseren leckeren Zwetschgenkuchen ablästern.

Bild: Ein Werk voll Spott und Diffamierung?

Unsere ukrainische Putzfrau meint dazu: "Aha! Wenigmünchen sollte schon sein!"

* Aha / Ortschaft bei Gunzenhausen

** Wenigmünchen / Ortschaft bei Egenhofen