Mittwoch, 2. Oktober 2013

Der neue Kö - Paradies oder Katastrophe? Bald wissen wirs ...

Ganz Augsburg zittert der Eröffnung des neuen Königsplatzes entgegen. Angeblich soll er in 74 Tagen für den Verkehr freigegeben werden. 


















Wird er ein Verkehrs-Paradies für Augsburg? Eine Verkehrs-Katastrophe? Wird sich wirklich irgendwas verbessern? 














Wird es sich bewahrheiten was der Stadtplaner Frieder Pfister zum neuen Kö sagte "Der grösste Scheiss!" 







Wir bringen zur Verkürzung der Wartezeit ein paar Bildla von der Baustelle Königsplatz. Wir sind ja dafür, dass der Königsplatz in "Grübl-Platzt" umbenannt wird.

Muss ja mal gesagt werden ...


Bild: Wir wissen zwar nicht, wer da gemeint ist, aber wir lieben die Meinungsfreiheit, der Datschis, die hier mit der Schrift an der Wand kräftig genutzt wird. 

Unser jüdischer Kleidgerbügler meint: "Wer könnte dieser Hurensohn denn sein? Warum steht da kein Name dabei, auch ein Foto würde helfen Missverständnissen vorzubeugen. Jetzt kann da ja jeder gemeint sein."

(Diese Mauer wurde im Augsburger Stadtteil Göggingen fotografiert)