Dienstag, 9. April 2019

Der Triumph der Susanne Gribl über Sigrid Gribl, ex-Einfalt, ex-Szymczak! Und OB Gribl verzieht sich ...






Es ist unglaublich aber wahr: Während sich Sigrid Gribl, früher Einfalt und noch früher Szymczak, die aktuelle Gattin des Augsburger CSU-Oberbürgermeisters Dr. Kurt Gribl, trotz einer schmerzhaften Schönheits-Operation sich immer noch als Werbetexterin herumquälen muss, hat die frühere Gribl-Gattin Susanne, geborene Off, als Leiterin der Volkshochschule Aichach-Friedberg einen weiteren großen Karriere-Schritt nach oben machen können: Dieser Vorgang lässt die Augsburger Bevölkerung doch sehr staunen. Wer hätte denn damit gerechnet?

Sigrid Gribl hingegen gelang durch ihre Heirat mit  Kurt nur ein Umzug von einer kleinen Wohnung in Hochzoll in ein Haus nach Pfersee. 


Wunderschöner Wahlkampf-Prospekt zur OB-Wahl von Dr. Kurt Gribl. Kein Wunder, dass er gegen SPD-Wengert und dessen angeblich allzu flotten Gattin im provinziellen Augsburg gewann.
Während sich nun ihr Ex-Gatte aus seinem Amt verzieht, wagt sie tatsächlich was Neues.


Als Dr. Kurt Gribl, vor 2008 noch in einem Rechtsanwaltsbüro beschäftigt, durch den jetzigen Stadtdirektor Hermann Weber als "Mr. X" präsentiert in den Augsburger OB-Wahlkampf zog, war Susanne Gribl seine beste Wahlhelferin. Wobei er keine Skrupel hatte, seine gesamte Familie, also Ehefrau mit Kinder und Hund öffentlichkeitswirksam als Wahlhilfe einzusetzen. 

Hier lacht das einstige Wahlkampf-Duo als - nach eigener Mitteilung - erst nach dem Wahlkampf gewordenes Liebespaar, noch vor der folgenden Hochzeit, deren Grund nicht für alle nachvollzogen werden kann. 



Während einige CSU-Leute und deren Medien die selbständige und flotte und schlagfertige Gattin des SPD-Oberbürgermeisters Paul Wengert hämisch runtermachten, als wäre sie ein "dahergelaufenes Flittchen", wurde der einstige Tiefgaragen-Fan Gribl mit schönen Prospekten und diversen Homestorys als der brave Kirchgänger und Familienvater der konservativen Augsburger Öffentlichkeit als bessere Wahl serviert und schmackhaft gemacht.

Gribls Ehe ging wohl schon bei seinem ersten OB-Wahlkampf kaputt, aber nicht durch die Gerüchte. Susannes Schwiegereltern, Familie Off, Baugeschäft, sollen ihren Schwiegersohn nach dem Beziehungs-Crash nicht mit Samthandschuhen angefasst haben. Noch heute rätseln viele, was Gribl unterschreiben musste.
Gerüchte, die in manchen Redaktionsstuben kursierten, dass Gribl schon während seinem Wahlkampf doch nicht so brav war, blieben während dieser Wahl allerdings unter der Decke, da sonst CSU-Gribl, der den Militärdienst scheute, die Wahl verloren hätte. 


Seehofer holte Gribl nicht nach Berlin und Söder braucht den Datschi-Politiker Gribl nicht in München.
Damit ist die Polit-Karriere von Gribl beendet.
Außer Schulden, Pannen und Pleiten, hinterlassen er und seine Chaos-Truppe kaum was Nennenswertes in Augsburg.

Später verabschiedete sich Susanne Gribl aus der einstigen Vorzeige-Ehe und ihr verstoßener Gatte musste notgedrungen bei einem bekannten Augsburger Unterschlupf suchen. 


Dr. Kurt Gribl heiratete dann aus irgendeinem Grund sogar seine Wahlkampfhelferin Sigrid Einfalt, die auch für die Werbeagentur von Daniel Melcer, M & M, in Augsburg arbeitete. Sigrid Gribl, die gerne bei Volksfest-Umzügen die Tracht der Sudetendeutschen trägt und deren Schwester als Schneiderin arbeitet, war mit dem Architekten Klaus Einfalt verheiratet.


Komische Bilder tauchten über Gribl im Internet auf.
Wer wohl hinter den satanischen Grüßen und Support-Wünschen für Sex und Drugs steckte?

Vor einigen Tagen gab Dr. Kurt Gribl, wohl durch seine politische Erfolglosigkeit auf dem bayerischen oder deutschen Politparkett frustriert, seinen Rückzug als Oberbürgermeister der völlig verarmten und total verschuldeten Stadt Augsburg bekannt und verlässt damit das sinkende Datschi-Schiff. 

Sigrid Gribl, die als kleine PR-Texterin in der Augsburger Subkultur begann, hat mit dem von ihr gecoachten OB leider keinen Aufstieg zur Staatssekretärs-, geschweige denn zur Ministergattin geschafft. 
Kann Gribl nach seinem OB-Abgang wieder für Tiefgaragen aktiv werden?
Oder bekommt er einen anderen schönen Posten bei einer Bank?

Und wieder gibt es schlimme Gerüchte zwischen Lech und Wertach, dass hinter Gribls überraschendem Rückzug auch private Probleme stecken könnten. Wenn wir mehr wissen, werden wir vielleicht darüber berichten.

Wir wissen nicht, ob die Sigrid Einfalt, jetzt Sigrid Gribl, noch für Melcers Werbeagentur M & M als Texterin arbeitet, diese Agentur, die für Gribls Wahlkampf zuständig war, und auch von den Stadtwerken Augsburg (SWA, mit Kurt Gribl im Vorstandsvorsitz) fette Aufträge bekommt. 
Während OB Dr. Kurt Gribl kraftlos aus seinem Amt scheidet ...



... steigt Susanne Gribl  mit ihrer wachsenden Power zur Leiterin der Volkshochschule Landkreis Aichach-Friedberg auf und ihr Ex verabschiedet sich als Amtsmüder zum Privatisieren in die Reha.

"Nunmehr kann Susanne Gribl mit ihrem neuen Superjob über ihre beruflich erfolglose Nachfolgerin Sigrid Gribl mächtig triumphieren", freuen sich ihre Freundinnen und Freunde.