Mittwoch, 29. Juli 2015

Wenn der Apotheker trommelt ....

 Eva Zinke, Brücken-Apotheke: "Die Brücke zu ihrer Gesundheit." 
(Besser: Die Brücke zu Ihrem Geldbeutel?)


Dr. M. Günther, Spitzweg-Apotheke: "Weil hier der Mensch im Vordergrund steht!"
(Besser: Weil hier meine Kohle im Vordergund steht?)

Zugspitz-Apotheke: "Mit Spitzen-Engagemenet für Ihre Gesundheit."
(Besser: Mit Spitzen-Engagement für mein Bankkonto?)

Wir lesen immer wieder gerne die wunderbaren Slogans der Augsbureger Apotheker. Einfallsreicher gehts kaum. Da sieht man halt was hochgebildete Menschen aus ihrem Gehirnschmalz zaubern könnnen, wenn sie hinter den Kunden und ihren Euros herjagen. 

Oje, dem Herrn Niermann von der Zwölfapostel-Apotheke ist noch kein lockender Slogan für seine Apotheke eingefallen. Geht uns schwer an die Nieren. Der wird uns bald verhungern.
Er sollte mal mehr Magenesium zu sich nehmen. Und Ovomaltine. 

Wir empfehlen ihm den Slogan:
"Nimm immer meine Medizin und du bist gleich ... äh ... nie hin!"

Mit Köpfle

Augsburgs Wege  kann man auch per Kopfstand überqueren ....