Mittwoch, 30. September 2015

Lika will Rollstuhlrennen

Mit seinem Rollstuhl und dem Politiker-Kollegen Harald Güller hat Lika schon mal eine Runde Rollstuhl-Rennen getestet.
Benedikt Lika, Augsburgs bekannter Stadtrat und Musiker im Rollstuhl hat eine hervorragende Idee für Augsburg entwickelt. Er will im Rosenaustadion Rollstuhl-Rennen veranstalten. Für Rollstühle in verschiedenen Klassen. Die Formel 1 der Rollstühle soll dann mit rund 250 Sachen über die Aschenbahn im renovierten Rosenaustadion brausen.