Mittwoch, 22. Februar 2012

Was haben die vor?



Viele Datschis fragen sich beim Anblick dieses grossen Loches im Gebäuder der Augusta-Brauerei, was die Bierfabrik in der Jakober Vorstadt unter der Leitung von Sohn Peter und Vater Peter Engelsmann noch vor hat? Thorbräu hat eine Gaststube bei der Brauerei, seit neuestem auch Riegele und Hasenbräu hat gleich ein eigenes Sudhaus in die Kälberhalle gebaut. Also, könnte das Gerücht schon stimmen, dass die Augusta-Bräu am Lauterlech, die den Kopf der heidnischen Göttin Cisa im Logo hat,  eine Brauerei-Kneipe in den 1. Stock reinbaut ... Wir bleiben dran!

Der muss ran !


Er hat sicher einen schweren Job: Der städtische Faschingsaustreiber in Augsburg! Die Datschis zwischen Lech und Wertach können sich ja von vielen Dingen leicht trennen, aber vom Fasching lassen sie halt nicht gern. Nichts lieben sie mehr! Dann muss eben der diplomierte Faschingsaustreiber ran ....