Samstag, 19. Juli 2014

Unbekannte Haller-Bildla zum Haller-Platz-Fest

Helmut Haller bekommt als Fußballprofi in Bologna vom besten Schuhmachermeister masßgeschneiderte Fußballschuhe.

Helmut Haller und Pele treffen sich in Italien.

Helmut Haller mit seinen Geschwistern im Goldenen Saal des Augsburger Rathauses.
Helmut Haller schnürt mit Jörg die Schuhe.


Hellmut Haller mit Fußballstar Uwe Seeler und Augsburger Freunden.

Helmut Haller in der deutschen Nationalelf vor dem gegnerischen Torwart.


Helmut Haller präsentierte sein Sportgeschäft AT-Sport in Augsburg,
an dem u.a. auch der Torbomber Gerd Müller beteiligt war.
Helmut Haller im FCA-Trikot.

Helmut Haller als Trainer.

Helmut Haller mit Gerd Müller und Bernd Nickel bei
jungen Fußballern in Japan.



Helmut Haller mit Tochter beim italienischen Kardinal.


Helmut Haller mit seinem Freund Josef Fuchs aus dem Brauereigasthaus Fuchs.


Helmut Haller beim Kirschenfest in Italien, mit seiner Frau Waltraud und seiner Tochter karin. Und das befreundete Ehepaar Beck aus Augsburg.

- - -


Das Helmut-Haller-Platz-Fest
Sonntag, 20. Juli 2014 / 16-18 Uhr
Eintritt frei.
Für die ganze Familie.
präsentiert von den 
Agusburger Bahnhöfen 
in
Zusammenarbeit mit 
Krimi-Autor Peter Garski 
(der die Idee zu dem Helmut-Haller-Platz hatte) 
und 
Bob's Fast- und Slowfood

Eine Idee von Arno Loeb, 
organisiert von der Kultur-Agentur Arno Loeb, 
gefördert  von den Augsburger Bahnhöfen.


- - - 
Das Programm
Sonntag, 20.Juli 2014
16-20 Uhr
(Helmut Haller wäre am 21. Juli 2014 
75 Jahre alt geworden)


16.00 Uhr: 
Eröffnung durch Stadtrat Dieter Benkard


Der Oberhauser Stadtrat Dieter Benkard vor "Bob's" mit der Augsburger Bundestagsabgeordneten Ulrike Bahr und der Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Andrea Nahles.



16.05 Uhr: 
"Datschi-Monster" Lee Eden
"Oh, Hallerluja, oh Hallerluja, oh Hallerluja ... wir wollen immer nach vorn, wir geben nie auf, sind zum Kämpfen geboren!" Hör den Song hier.


16.15 Uhr: 
Peter Garski erzählt von Helmut Haller im FCA-Krimi "Rotgrünweiß macht heiß", begleitet von den alten Punkrocksäcken der Combo Impotenz

Peter Garski: "Wie kommt denn der Fußball-Held Helmut Haller in den Augsburg-Krimi Rogtrünweiß macht heiß"?
Krimi-Garski wird begleitet von den alten Punkrocksäcken "Impotenz".


16.45 Uhr: 
Gustl Mair singt "Schwäbische Liadla"

Der schwäbische Blues aus dem Hettabach-Quartier,


17.00 Uhr
Sportreferent Dirk Wurm enthüllt das Straßenschild 
Helmut-Haller-Platz
Der neue Mann für den Sport in Augsburg: Referent Dirk Wurm.


17.10 Uhr: 
Hermann Schmidt (Sport-Autor) erzählt
vom Wahnsinn Fußball
Hermann Schmidt, geb. 1949 in Eckelshausen/Lahn, lebt seit 1991 nördlich von Hamburg. Bis 9/2011 arbeitete er als Geschäftsführer in einem Hamburger Zeitschriftenverlag und war langjähriges Vorstandsmitglied im Verband Deutscher Zeitschriftenverleger VDZ. Er schreibt Bücher über Fußball und seine hessische Heimat im Hinterland.Seit seiner Kindheit ist Schmidt fußballverrückt und Mitglied des SV 1911 Eckelshausen, für den er viele Jahre selbst gespielt hat. Zu seinen Lieblingsvereinen zählen außerdem der 1.FC Köln, FSV Frankfurt, Holstein Kiel, der FC Liverpool, Ajax Amsterdam, Rapid Wien, FC Barcelona, Besiktas Istanbul, National Funchal, AS Livorno und der FC St. Pauli.
 Autor Hermann Schmidt: Sein Herz gehört dem Fußball.

Von Hermann Schmidt sind Bücher wie "Linksaußen: Die besten Flügelflitzer der Fußballgeschichte" oder "FC St.Pauli - Der Kampf geht weiter: Neues aus dem Leben eines Fans" als Bestseller erschienen.




17.40 Uhr
Fabio Esposito präsentiert Italo-Hits

Helmut Haller ging als Fußball-Profi nach Italien. Fabio Esposito präsentiert uns den Sound aus dem Süden.


18.15 Uhr: 
The Ball-Beaters

Fetzige Fußball-Songs aus Great Britain.
Absage: Gitarrist Niko wurde bei der Feier zum WM-Sieg der deutschen National-Elf gegen Argentinien beim Party-Jubel  mit einem Feuerwerkskörper an der Hand verletzt und kann leider nicht mehr spielen!"



Für die "Ball-Beaters" springt ein:
Der FCA-Fan-Club Hallerluja
Stell dich dem ultimativen Haller-Quiz!
Was weißt du wirklich über "Il Biondo?"
Viele Preise.
Frage: In welchem Augsburger Stadtteil befand sich das Sportgeschäft "AT-Sport", in der Kulturstraße, bei dem Helmut Haller und Gerd Müller beteiligt waren?
a) Oberhausen
b) Lechhausen
c) Spickel 


Hallerluja-Club vor dem Helmut-Haller-Haus.


19.00 Uhr: 
Fire & Steel (Biersportrock) aus Dinkelscherben
Es darf getobt werden: Fire & Steel legen los!


19.45 Uhr: 
Ziehung der Hauptgewinne aus der Aktion "Wir wünschen uns einen Helmut-Haller-Platz mit "Augsburg Calling" und
General Seckler.

General Seckler managt das Fan-Projekt Augsburg Calling.



19.50 Uhr
Jürgen P. (Oberhauser Oldie-Kracher)
Jürgen P.: "Marmor Stein und Eisen bricht aber unsere Liebe zum Fußball nicht ..."


20.00 Uhr: 
Finale / Schlusspfiff
Das Stammlokal von Helmut Haller in
Augsburg-Oberhausen: Mohrennkopf
.

---
Moderation: Arno Loeb


Ort: Augsburg, Oberhausen, neuer Helmut-Haller-Platz 

Zeit: Sonntag, 20.07.2014 / 16-20 Uhr

Eintritt frei!

---

In Zusammenarbeit mit







Bei schönem Wetter in "Bob'sBiergarten"
auf dem Helmut-Haller-Platz
vor dem Oberhauser Bahnhof. 

Bei schlechtem Wetter
im Brauereigasthaus "Bob's Fast- & Slowfood"