Mittwoch, 23. November 2011

Gewand war schneller ...

Umzug eines Ladens in Augsburg-Oberhausen ... die Kleider sind schon los ... 

Heute kommen die besten Tänzer der Welt ....



Jedes Jahr treffen sich in Stuttgart internationale junge Tänzer und Choreografen zum Solo-Tanz-Theater-Festival. Ihr Tanz ist geprägt von der Suche nach neuen Ausdrucksformen und einer individuellen Bewegungssprache, aber auch von kulturellen Traditionen ihrer Heimatländer. Die Produktionen faszinieren gleichermaßen durch innovative Ideen wie durch die tänzerische Präzision, mit der sie dem Zuschauer dargeboten werden.

Heute, am Mittwoch, 23. November 2011, kommen die besten Tänzer nach Augsburg.



1. Preis Choreografie & 1. Preis Tanz: »Grief Point«, Joaquin Sanchez (Choreografie) & Moo Kim (Tanz)
2. Preis Choreografie: »The Beginning«, Mischa van Leeuwen (getanzt von Maja Roest)
3. Preis Choreografie und Publikumspreis: »Doroga«, Ioulia Plotnikova (auch Tanz)
2. Preis Tanz: »Koji«, Yosuke Mino (auch Choreografie)
3. Preis Tanz: »En opposition avec moi«, Ahmed Soura (auch Choreografie)

Veranstaltungsort: abraxas Theater
Termin: Mi, 23.11., 20.00 Uhr

Eintritt: € 17,-
€ 12,- (ermäßigt)

Info: http://www.solo-tanz-theater.de/


Dieses weltweit einmalige Festival wurde einst von Marcelo Santos in Augsburg gegründet. Allerdings hat man es dann nach Stuttgart abwandern lassen.