Mittwoch, 7. November 2018

Immer gegen die Guten!


Liebe Geschäftsführung von der Augsburger Allgemeine, keine Angst vor der neidischen Gewerkschaft, wir halten zu Euch, also unsere irren Aktieninhaber, jedenfalls ... 


Unsere ukrainische Putzfrau: Finde ich stark, dass der Weltklasse-Journalist Josef Karg als Betriebsratsvorsitzender bei der AA den Verdi-Leuten mal tüchtig den Stinkefinger gezeigt hat. Ohne Gewerkschaften wären wir doch heute gesellschaftlich viel weiter, kein lästiger Betriebsrat und und wir hätten endlich mal wieder die Leibeigenschaft, mit der die Arbeitsscheuen viel besser bestraft werden konnten."

Unser Freudenmädchen des Monats


Andere wählen die Miss Augsburg, wir wählen das Freudenmädchen des Monats November 2018. Ist ja auch viel vernünftiger, oder was haben wir von einer Miss Augsburg? Die kann sich ja kaum rühren mit dem Haufen Werbung, das man ihr umgebunden hat.

Dieses Mal gewann durch ihr elegantes Auftreten und ihr großes Wissen eine gewisse Grace aus dem Laufhaus in Haunstetten. Ihr sollte sie schnell besuchen, wer weiß, wer sie im Dezember als "Freudenmädchen des Monats" ablöst.

Unser Motto kommt von der Augsburger Band Impotenz: "Nutten an die Macht!"