Freitag, 24. September 2010

Warum hat Grübl-Schmalz dieses schöne Augsburger Lokal nicht eröffnet?

Ganz Lechhausen war enttäuscht: "Warum hat unser OB Grübl-Schmalz das schöne neue Lokal mit dem wunderbaren Namen "Mandy's Seitensprung" in unserem Stadtteil nicht eingeweiht?" Stadtrat Johannes Kinderberger musste da ran, dem  es  nicht leicht fiel.

* Mandy's Freundin, eine gewisse Susanne G., war schwer enttäuscht: "Schon wieder hat er ein Wahlversprechen gebrochen. Was ist nun mit der Zeit, die er für den Augsburger hat? Jetzt hat er nur noch Zeit für eine Bobingerin. Wo wir doch so gehofft haben, dass er gerade bei unserem Lokal nicht nein sagen, kann wenn wir ihn um einen kleine Eröffnungsrede bitten."

Das allerallerfrechste Augsburg-Girl? Wer ist es?

Bei unserem Wettbewerb ist dieses Augsburg-Girl auf den 1. Platz gekommen, es ist .... äh ... verflixt, wir haben ihren Namen verlegt.

Wenn Du hier Dein Bild siehst, also, bitte melde Dich gleich, damit wir das ausbessern können! Ist doch zu peinlich ....

Auch wegen dem Preis: 1gebrauchte Klobürste, gesponsert von unserer ukrainischen Putzfrau!

Hey, Du, Leser! Am kommenden Sonntag siehst du was Tolles! Wer ist Datschi-Diddi?

Wir können noch nicht viel verraten, wir warten nämlich selbst noch auf die versprochene Augsburg-Sensation. Wir haben nur gehört, dass ein bekannter Augsbürger in eine neue Rolle steigt. Er soll sich dann Datschi-Diddi nennen. Und als Datschi-Diddi haut er auf irgendwelchen Schwachsinn aus Augsburg drauf.

Gerücht: Das soll dann eine Augsburger Comedy-Reihe mit einem wöchentlichen kleinen Film werden, haben wir mitbekommen.

Im ersten Film von Datschi-Diddi soll es um einen Zauber-Hasen gehen, der furchtbar gequält wird.

Die Frage ist nun: Wer steckt hinter der Maske von Datschi-Diddi?

Wir können es jedenfalls kaum noch aushalten, bis Datschi-Diddi sein Geheimnis verrät? Und Du?