Mittwoch, 17. August 2011

Kindergärtnerinnen ohnmächtig ...


Die Augsburger Kinderbuchautorin Daniela Kulot hat an die deutschen Kindergärten eine Werbekarte für ihr neues Buch über den Nacktschneckerich Willi und seine Frau Liesel geschickt. Sofort fielen einige Kindergärtnerinnen für längere Zeit in Ohnmacht. Wie wir hörten, war sie entsetzt über die völlig danebengegangene Schneckendarstellung, wodurch die Kinder ein völlig falsches Bild von der Fortpflanzung der Schnecken bekommen ....
Posted by Picasa

Tobi sucht ...


Tobi ist mit seinem berühmten Analogwerk aus der Augsburger Bäckergasse verschwunden. Er lässt uns wissen, dass er einen neuen, aber preiswerteren Laden für seine T-Shirt-Druckerei sucht. Aber auch für die verrückten Augsburg-Klamotten mit dem Motto "Klamotten mit Liebe aus Deiner Stadt!"
Posted by Picasa

Radeln kann in Augsburg bis zu 100 Euro kosten ....

So sieht die neue Kostenliste für Augsburger Radlerinnen und Radler aus. Also, ihr Datschi-Radler, vergesst auf keinen Fall euren gut gefüllten Geldbeuterl beim nächsten Radausflug mitzunehmen....
Posted by Picasa

Neues Strassenschild schockt die Radler ....


Seit ein paar Tagen prangt eine neues Verkerhrsschild in Augsburg an verschiedenen Strassen und Radwegen: "Geisterradler gefährden!" Was die Geisterradler genau gefährden wird nicht verraden. Aber wir sind von der grafischen Gestaltung des Schildes - genehmigt durch die Verkehrswacht Bayern voll beeindruckt. 

Wir werden nie mehr eine Bettlaken über uns drüberziehen und dann losradeln. Wir schwören!

Unsere ukrainische Putzfrau meint dazu: "Eine solch hochprofessionelle Grafik kann man nicht von den Studenten der Hochschule für Grafik und Design in Augsburger erwarten. Da war sicher ein malerisches Genie wie der Augsburger Geisterfahrer Sivlano Tuiach beteiligt!"
Posted by Picasa