Montag, 30. Juli 2012

Augsburger Radio Cisaria von Terroristen überfallen ....


Entsetzlich: Die Augsburger Radio-Station Cisaria wurde vor ein paar Minuten von der Terror-Bande "Kekse" überfallen und besetzt ....

Das Radio meldet uns dazu: UND DER KEKS-TERROR GEHT WEITER: 
Die linksradikale Internetbande der KEKSE terrorisiert RCI-DJs! Diese erschreckend-schockierenden Bilder erreichten uns gerade über Satellit, mit einer Botschaft: HELP (I need somebody).
Die Besetzer unserer Senderäumlichkeiten erheben dreiste Forderungen: Mehr Ärzte, mehr Ramones, mehr Kekse. Das RCI-Antiaggressionsteam berät sich zur Stunde ... bevor wir unsere texanisch-australische Spezialeinheit zum Einsatz bringen.
Hier kriegst du mehr mit:



Die Liebe siegt - Hurra! Auch im Augsburg-Dinkelscherben-Krimi!


Beim Dinkel-Festival 2012 am Samstag 28. Juli, in Dinkelscherben, gewannen Jaqueline und Olli als Frischverliebte, die sich bei der Garski-Lesung im Publikum herumtrieben, den Augsburg-Dinkelscherben-Krimi "Afras Wunderbalsam" von Peter Garski.


In "Afras Wunderbalsam" gehts nämlich um ein Rentnerinnen-Bordell in Augsburg-Oberhausen, die mit ihren Einnahmen gequälten Mädels im Rotlichtmilieu helfen. Ihre Geldbotin Matata verirrt sich dabei nach Dinkelscherben und muss da auf dem Friedhof einige gefährlich Dinge erleben.


Bei der Üerreichung des Garski-Krimis spielte die Datschi-Porno-Punk-Band Impotenz den Song "Liebe macht Blöd".

Hat allen viel Spass gemacht ... wie man sieht ... (Foto: Franz Scherer)