Freitag, 31. August 2018

Ein Kulturschock jagt den nächsten ...

Spaziert mal mit uns durch das schöne Augsburg ...
Hüsseyin und seine Mädels. Ob die auch verschleiert sein müssen?
Wir verraten diese Geheimadresse aber nicht!

Eine gute Idee, gelesene Werke weiterzugeben. Doch wer prüft, ob da auch 
alles jugendfrei ist?

Inzwischen konnte auch der letzte Baum am Stadion beseitigt werden:
er musste weichen- Asphalt statt Baum, das Motto des Amtes für Ordnung
statt Grün.

Die denkmalgeschützte Sporthalle, moderne Denkmalpflge nach Augsburger 
Art? Was da wohl der Heimatpfleger sagen wird?

Absolut paasend zum Konzept des Wittelsbacher Landschaftsparks: zwei
portalartig gepflanzte Tannenbäume. Unser Amt für Ordnung statt Grün
wird immer mehr zur Lachnummer! Und das mit dem Steuergeld der Bürger.


Getreu dem Plakat der Grünen "Wiesen retten!" wird hier im Stadtgarten Rasen vernichtet
um Patz für eine heidniche Kultstätte zu schaffen. Das Amt für Ordnung
statt Grün hat zwar kein Geld für die Pflege unserer Bäume, wohl aber
für solchen peinlichen Schnick-Schnack.

Verbotenes Bier?

Dürfen wir dieses Bier in Augsburg trinken?

Können Schüler können den Frieden des Hauses brechen ?

Also, also, diese Schüler ... wissen die nicht, dass wir Friedensstadt sind?

Tolles Flüchtlingslager mitten in Augsburg?


Flüchtlinge jetzt im Augsburger Rathaus untergebracht?
Wer darf in den Goldenen Saal?

Söder kümmert sich um Gribl


Ministerpräsident Markus Söder hat jetzt seinem Parteifreund Kurt Gribl eine eigene Leibgarde geschenkt. Wo der Söder uns Datschis sowieso schon fast täglich mit Millionen-Präsenten überhäuft ...