Samstag, 11. September 2010

Augsburgs CSU-Boss Kränzle macht Lachschule auf!

Bild: Mit viel Erfolg weihte Augsburgs CSU-Boss Bernd Kränzle seine Lach-Schule auf dem Rathausplatz ein. Damit er die Datschis aber auch hundertpro zum Lachen bringt, hat er sich auf dem Rathausplatz Poster über den geaplanten Königsplatz-Umbau aufbauen lassen. Immer wenn er davor steht und sie den Augsbürgern erklären will, brechen die in diverse Lachsalven aus. Das reicht vom hämischen Schadefreude-Lachen bis zum einfältigen Tunnelgrinsen.

* Auf jeden Fall wissen wir nun, dass diese Anarcho-Aktion mit den Postern zum Anti-Tunnel am Kö nicht eine überbezahlte Idee von der Agentur Mies & Malad ist, sondern ein pfiffige Sache vom schlitzohrigen CSU-Fuchs Kränzle. Jetzt können wir auch befreit auflachen!


Bild: Damit die Lachmuskeln von CSU-Kränzle bei seinen Lachschulungen gut durchhalten, stärkt er sich vorher oft mit dem Weinaperitif "Augsburg" aus der Weinhandlung Bayerl, gleich beim Rathausplatz ums Eck.

Bild: Die beste Lach-Pose von CSU-Kränzle ist immer dann, wenn er auf die frühere Gribl-Aussage von einem Tunnel am Kö kommt, die jetzt gegen Gribls Willen verwirklicht werden soll, nach dem Willen von tausenen von Augsbürgern