Mittwoch, 16. Mai 2012

Spinnen die weissblauen Schwaben total? Wahlhilfe für die Piraten durch Touri-Manager?



Auf dem Bild oben (v.l.n.r.): Die Spätzle-Piraten Vinzenz Vieth und Fritz Effenberger, oder?

Nun ist es amtlich. Auch die Touri-Manager der bayerischen Schwaben setzen bei der nächsten Wahl auf die Piraten. Ob diese voll dubiose Partei der Piraten durch diese kostenlose Wahl-Werbung dann auch die Macht im weissblauen Ländle übernehmen kann, wird sich herausstellen.

Aber eins wird jetzt immer klarer: Die bayerischen Schwaben wünschen sich zusammen mit den Franken nichts sehnlicher als die Abwahl der Oberbayern in Bayern von den Hebeln der Macht.



- - -

Erstes empörtes Echo über unsere Aufdeckung der Piraten-Wahlhilfe durch die Touri-Bosse:






Sebastian Schölch und Bündnis 90/Die Grünen reden durch unseren Skandal-Bericht über die Piratenhilfe durch schwäbische Touri-Manager von Ratten, die das sinkende Schiff verlassen. Wer könnte denn da gemeint sein?






Scherers Satz wird aufgehängt!


Oft würden Zeitungen als problembeladen in der Digitalisierung gesehen, dabei seien sie ein Wirtschaftszweig, „der für unsere demokratische Gesellschaft eine unentbehrliche Aufgabe erfüllt und der eine gute Zukunft vor sich hat“, sagte Andreas Scherer bei einem Treffen bayerischer Zeitungsverleger in Straubing.
Andreas Scherer ist Vorsitzender der Geschäftsführung der Mediengruppe Pressedruck, in der auch die Augsburger Allgemeine und ihre Heimatzeitungen erscheinen.
Unsere ukrainische Putzfrau meint: "Das kopiere ich ganz gross und hänge es überall hier in der verkommenen Redaktion auf! Jawoll! Vielleicht nützt es was?""

Warum müssen Augsburgs Ratten aufpassen?


Die Augsburger Ratten-Warnung
von Erich Zimmermann.


Mit Verwunderung kann man auf der Internet-Seite Projekt Augsburger Damenbinde lesen, dass die Datschi-Ratten nun aufpassen müssen. Warum? Erich Zimmermann meint: Weil ihre Wohnung verschwindet. 

Auf dieser Internet-Seite, auf der uns Erich Zimmermann diese wichtig Ratten-Warnung zukommen lässt, ist auch Norbert Walter von den Augsburger Stadtwerken zu sehen, der irgendwas Komisches in der Hand hält.

Was ist das? Eine Rattenfalle? Oder eine neue Rattenwohnung? 

Hier steht mehr zum Projekt Augsburger Damenbinde: (https://www.facebook.com/projektaugsburgcity)