Samstag, 17. Oktober 2015

Lika - übernehmen Sie!

Durch die Stufen ist das Personal vor den nervigen Rolli-Touris bestens geschützt.

Lange hat man bei der Augsburger Touri-Info am Rathausplatz überlegt, wie man verhindern kann, dass unzählige neugierige Rolli-Fahrer das Personal mit endlosen Fragen über das behindertenfreundliche Augsburg quälen.

Vom Bürgerbüro in den gleichen Räumen ganz zu schweigen.

Jetzt hat man im Rahmen der Aktion "Schöne neue Innenstadt"  ein paar Stufen als Barriere vor das Info-Büro hingebaut. Glückwunsch. So wird das Personal da drin bestens geschont. Wir hätten auch gerne so nette Chefs, die sich um besseres Arbeitsklima bei weniger Leistung für uns Gedanken machen.
Widersprüche und Barrieren walzt Lika ruckzuck mit seinem Rolli nieder.


Unsere ukrainische Putzfrau meint dazu: "Benedikt Lika, sie als oberster Augsburger CSU-Rolli-Kapitän kämpfen doch für ein barrierefreies Augsburg, also übernehmen Sie doch diesen Fall!"

Touris mit Rollstuhl brauchen hier Raupenketten.