Dienstag, 18. September 2012

Welche Autos lieben die Datschis? Mercedes weit abgeschlagen



Manche Leute in Augsburg haben als Dienstfahrzeug einen BMW.

Welche Auto-Marken lieben Augsburgs Auto-Fahrer? Schlimme Blamage für Mercedes?

Das hat nun die Augsburger Firma Aspect Online AG, Beim Glaspalast 1,  https://www.transparo.de/ untersucht und herausgefunden.

Am meisten wird in Augsburg BMW gemocht:. 24 % der Datschis bevorzugen diese bayerische Automarke. Mercedes ist mit 3,3 % weit abgeschlagen.


Hier die Hit-Liste der beliebtesten Automarken in Augsburg:

BMW 24 %
Opel 14,9 %
VW 10,4 %
Ford 4,6 %
Mazda 5,8 %
Audi 5,1 %
Fiat 5,0 %
Toyota 3,9 %
Renault 3,8 %
Mercedes 3,3 %
Peugeot 1,7 %
Skoda 1,0 %
Citroen 0,6 %





Die Augsburger Firma Transparo im Glaspalast ist Top-Spezialist für Preis-Vergleiche .....









Brandgefährlich: Augsburgs Politiker



Feueralarm! Eine merkwürdige Sirene im Augsburger Rathaus begann zu heulen. Der Hausmeister scheuchte alle Besucher mit der Bemerkung "Brandalarm!" hinaus. Dann kam die Augsburger Berufs-Feuerwehr mit einigen Autos zum Rathausplatz.

Es war also keine Probealarm.

Jedoch: Enttäuscht kamen die Feuerwehrleute mit ihren Gasmasken und sonstigen Geräten ausgestattet aus dem Rathaus zurück, als sie bemerkten, dass es nur die heisse Luft war, die von den Augsburger Stadträten produziert wurde, die die Sirene ausgelöst hatte.

Gutes vom Augsburger Theater: Brommer gewinnt das Publikum ...



Es gibt auch Gutes vom Augsburger Theater zu berichten. Die Sängerin Sophia Brommer gewann als Sopranistin jetzt einen schönen Preis: Den Publikumspreis beim ARD-Musikwettbewerb. Sicherlich half ihr bei diesem großartigen Sieg auch ihre schauspielerische Stärke. Kaum eine Opernsängerin kann ihre Rollen auch so gut darstellerisch rüberbringen.

Da trinken wir doch mit der Augsburger Intendantin gleich was drauf - äh, oder besser nicht?

Das Theater Augsburg schreibt: "Eine strahlende Sophia Christine Brommer konnte sich über einen fabelhaften 3. Platz freuen. Doch nicht nur das, sondern auch darüber, dass das begeisterte Wettbewerbs-Publikum ihr den Publikumspreis zuerkannte. Und dann ging es, nach den offiziellen Fotos und Besprechungen zu den Abschlusskonzerten, schon wieder nach Augsburg, wo Sophia Brommer und das gesamte Ensemble in den Endproben zu Don Giovanni steckt (Premiere am 30. September 2012)."

Schade ist nur, dass die wirklich guten Leute am Theater nicht so gut bezahlt werden wie manch andere ...

Hier mehr Information zu Sophia Brommer: http://www.augsburgwiki.de/index.php/AugsburgWiki/BrommerSophia