Dienstag, 6. November 2012

Wir haben das Polit-Monster Schley erlegt !


Das anständige, saubere und ehrliche Augsburg jubelt mit uns: Wir haben Tobias Schley, das grässlichste Polit-Monster aller Zeiten, endlich erlegt. Unser Foto zeigt die dankbaren und begeisterten Zuschauer auf dem Hinrichtungsplatz. 

Es ist unserer Zeitung ganz allein gelungen durch unerschrockene Recherche und pausenlos aufrichtigen Journalismus den Mann zur Strecke zu bringen, der einen Taxi-Fahrer als "Yummerer" beleidigt und einem Augsburger Stadtrat das Arschloch mit teuflisch brennender Wahrheit gefüllt hat. 

Zur Strafe muss der Amok-Politiker Tobias Schley nun drei Jahre unterm Tisch von OB Gribl koscheres Essen zu sich nehmen.

Schleys letzte Worte waren: "Jetzt weiß ich, wie sich die Leute im Dritten Reich gefühlt haben müssen, als man sie an die Wand stellte und sie nicht wussten, warum."