Dienstag, 28. April 2015

Augsburg rätselt ....

Wer könnte das gesagt haben:

"Im Kulturausschuss: Heute vor allem mit dem Thema Zukunftsleitlinien die im Unterschied zu anderen Nachhaltigkeitsprozessen in Augsburg auch das Thema Kultur als vierte Dimension enthält. Spannender Prozess der bald in die Umsetzung auch Fahrt aufnehmen soll durch den Nachhaltigkeitscheck für Beschlussvorlagen."

a) Friedrich Nietzsche
b) Lieber Gott
c) Verena von Mutius

Suppa: Die neue Arschburg-Kampagne webert und wabert ....


Spitzen-Idee aus dem Augsburger Rathaus: Neue Weber...äh...Werbekampagne: "Für den Arsch."  Gemeint sind aber nicht die hunderttausende verplemperte Euros für die Arschburg-Werbung, sondern die Ideen der Augsburger Hipster-Gang im Lach...äh...Machtzentrum der Stadt.

Deutschland staunt mal wieder über geniale Augsburg-Po-paganda!

P.S. Für Augsburgs Werbereferentin soll ein extra großes Modell dieses Lügestuhls angefertigt werden, war zu hören.

Rasend komisch ...


Ein entlaufener Rasenmäher ist beim Augsburger TIM (Textilmuseum) gesichtet worden. Es scheint ihm der Sprit ausgegangen zu sein. Der Eigentümer kann ihn problemlos wieder einfangen.