Dienstag, 17. September 2013

Unsere neuen Pop-Seppls ....


Augsburg soll ja einen neuen Pop-Beauftragten haben. Wir haben in den dunkelsten Ecken zwischen Lech und Wertach recherchiert, um den Mann zu finden, der unsere Musiker und Bands endlich mal international bekannt macht und ihnen durch Top-Plätze in den Charts zu viel Geld verhilft.

Und weil wir gleich drei Pop-Beauftragte gefunden haben, die ein Millionen-Etat für die Pop-Förderung zur Verfügung haben werden, glauben wir, dass in nächster Zeit Augsburg endlich zur Pop-City wird.

Foto: Ein Augsburger Drummer zischt schon nach oben wie eine Rakete nach seinem ersten Kontakt mit den Pop-Beauftragten.

Unsere ukrainische Putzfrau meint: "Da wird die ganze Welt bald schwer staunen, gell ...."

Es soll in den nächsten Tagen schon mal ganz dolle losgehen mit den ersten Pop-Musik-Kurs. Da lernen Augsburgs Musiker dann die Sachen, die sie brauchen, um supererfolgreich zu werden: "Wie bastle ich mir aus einem Gummibaum eine Gibson-Gitarre?"