Freitag, 18. September 2015

Sexpuppe für impotenten Punk-Stripper

Impotenz-Musiker präsentiert die verpackte Porno-Puppe als total geschmackslose Konzert-Werbung.
Das nennt man auch perversen Irrenhausrock: Augsburgs älteste und beschissenste Punkrockband aller Zeiten, "Impotenz", feiert sein 35jähriges Betriebsjubiläum am Samstag, 19. September 2015 in Augsburgs ältester Rockkneipe "Madhouse".

Viele wollen Impotenz lieber tot sehen, als auf der Bühne, aber die vier Burschen spielen auch als Punk-Zombies weiter ihren Krawall.

Skandalöser Weise wollen die alten Punkrocksäcke eine heiße Sex-Puppe Marke "Boxen-Luder" *("Immer für eine schnelle Runde zu haben!") verlosen. Bekommen soll sie ein männlicher impotenter Punkstripper, der sich beim Impotenz-Konzert bis auf die Haut auszieht und somit dann bis auf die Knochen blamiert.

Impotenz in der weltweiten Scheißhauspresse.


Impotenz-Angst-Anzeige für Madhouse-Konzert.


Das Augsburger Impotenz-Konzert ist am Samstag, 19.09.2015 um 20.00 Uhr in der Lechhauser Kneipe Madhouse, Bülowsr. 1. Der Eintritt ist frei.


+++ Das passt zu Impotenz, 1980 gegründet in einem Keller des Augsburger Bordellquatiers, bekannt geworden durch die Porno-Punk-Hits "Nutten an die Macht", "Orgasmus im Schulbus" und "Total versaut".

* Liebes-Puppe Boxen-Luder: Hübsches Gesicht mit tiefen Lutschmund
- Großer Busen wie ein Frontspoiler
- Anus - eng wie eine Schikane
- Rasante Orgy-Muschi für den finalen Sex-Genuss
- Tolle Kurven mit schlanken Beinen wie eine Zielgerade
- Gleitmittel für sanftes Hineindriften

Impotenz endlich im Krematorium.



Zahnlos


Wenn eine Augsburger Kinderbuch-Illustratorin und -Autorin ihren Weisheitszahn verliert ---
(Zeichnung: Daniela Kulot)