Sonntag, 29. Juli 2012

Böser Hunde-Vergifter in Augsburg ...


Warnung vom Hunde-Killer in Augsburg;: "Vorsicht Hundebesitzer auf meinem Privat Grund sind Giftköder ausgelegt! " Darf der das? Wo sind Augsburgs tierliebende Politiker?

In der Augsburger Donauwörther Straße treibt sich unter den Augen des Gesetzes ein Hunde-Vergifter herum. Er gibt seine übles Verbrechen sogar mit einem Plakat an seiner Gartenmauer bekannt. Warumt schreitet hier niemand ein? Wie viele trauernde Hunde-Besitzer kann Augsburg noch ertragen?

Warum tut unser OBer-Hunde-Freund Kurti nix dagegen? Hat er doch neulich einen goldenen Fressnapf als tollster Hunde-Liebhaber aller Zeiten bekommen, oder?

Ordentlich ist der Hunde-Killer von Augsburg-Oberhausen ja: Wie wir vernommen haben, wirft er die vergifteten Hundekadaver sogar offiziell in die braune Bio-Tonne.



Doku: Der Hunde-Vergifter-Zettel hängt an der linken Seite des Promotion-Schaukasten in der Donauwörther Strasse in Augsburg-Oberhausen. Daneben befindet sich die Fahrschule Drive Fun. 


Vor dem Kasten stehen öfters die Besitzer von vergifteten Hunde und fragen: "Wo ist die Polizei? Wo ist Hundeklo-Pionier Kurti? Wo ist die Justiz? Wo ist die Gerechtigkeit? Wofür zahlen wir Hundesteuer?

Erste Reaktionen auf unseren Bericht über den Augsburger Hundevergifter: