Mittwoch, 3. Dezember 2008

Augsburgs Weltrekordmacher wird eingeäschert! Ralph Knörich lebt nicht mehr!


Bild: Ralph, ziemlich kaputt im Bett.


Bild: Ralph, in der Mitte, mit Generation N bei einem Konzert.


Bild: Ralph, vorne links kniend, bei einer Party mit Generation N und Freunden.


Bild: In Zusammenarbeit mit Kuki (Kultur im Kitzenmarkt, Proberaumverein für Rockbands) brachte Ralph Knörich den Weltrekord "2000 Minuten pausenlos Rockmusik" ins Guinness-Buch der Rekorde.

* Ralph Knörich, der 1985, zum Augsburger 2000-Jahre-Jubiläum den Weltrekord 2000 Minuten Rockmusik mit Augsburger Bands organisierte, ist leider vor ein paar Tagen von uns gegangen.

* Mit seiner Band Peach Sentle hat Ralph zwei starke Rock-Singles aufgenommen. 1985: Seite 1: „Peach Sentle“ / Seite 2: „People Beat The World“ und eine weitere bei Steyrer Records Seite 1: „Few People“ / Seite 2: „Never Let You Go“

* Ralph managte Bands wie Generation N., die er auch ins Fernsehn brachte. Er hatte gute Kontakte und war sehr rührig. Als er Augsburg verließ, machte er eine Karriere als Stimmen-Imitator und Darsteller in TV-Filmen.

* Ralph hatte einige Nebenrollen bei „Die Zwei“ und eine sehr umfangreiche Autogrammsammlung die nach dem Wunsch von Ralphs Mutter vielleicht der Augsburger Schlagersänger „Sweety“ bekommt.

* Auch bei Arabella Kiesbauer und einigen anderen Talkrunden war Ralph zu sehen.

* Er wird in Bad Blankenburg eingeäschert und seine Urne dann auf dem Augsburger Westfriedhof beigesetzt.

* Impotenz-Trommler Yogi d. Gr. war bei einer Single-Einspielung von Ralph als Drummer dabei und darf daher sagen: Ich küsse deine Urne!

-----------------------

Achtung! Wir übernehmen absolut keine Gewähr für die Richtigkeit dieser Meldung!