Donnerstag, 20. Dezember 2018

Gebis Blinddarm boykottiert Konzert

Drummer Gebi signalisert ein V wie Verschiebung des Konzerts.

Jürgen "Gebi" Gebhardt, bis vor kurzem noch Geschäftsführer bei der größten Augsburger Musikvereinigung "KuKi", muss sich wohl nach Weihnachten und kurz vor seiner wohlverdienten Rente, als selbständiger Grafiker ohne seinen Blinddarm durchs Augsburger Leben schlagen. Er musste als  Drummer sogar sein geliebtes Konzert im Kulturzelt auf der http://www.weihnachtsinsel.de/Programm/Programm2018.pdf Augsburger Weihnachtsinsel mit seiner Band "Sunday In Jail" wegen der Notoperation am Blinddarm absagen.

Gebis Blinddarm will da nicht auftreten!


Sunday In Jail oder Sunday In Hospital?

Die Augsburger Drummer leben halt gefährlich.

Wir erinnern dabei an Alec Mashovski von Mephisto, der nach einem Autounfall verstarb, an Andi Weidner von den Mannish Boys der wegen einem blöden Tumor die Bühne verlassen musste und an Yogi d. Gr. von Salvation Road, Impotenz und der Why Not Band, der wegen seinem schlimmen Fuß schon öfters ins Krankenhaus musste. Und wie war das mit Buddy, dem Schlagzeuger der Band Creeping Candies? Er fiel mit einigen Promille vom Stuhl und schied dahin ... ein Rockstarleben!

Unsere ukrainische Putzfrau grinst gemein: "Jaja! Die Trommeln schlagen zurück!"