Samstag, 29. November 2008

Grimms-Sex-Märchen? Hat Augsburger Olympiasieger Affären mit Models?

*** Augsburgs Goldmedaillengwinner Alexander Grimm ist hundert Tage nach den Olympischen Spielen im Boulevard angekommen. Er soll bereits das eine oder andere Techtelmchtel mit Stars oder Models haben, wird in der Boulevardpresse gemunkelt.

* Die Welt Online schreibt über ihn: "Er beantwortet die Frage, noch bevor sie gestellt ist. Nein, Top-Model Barbara Meier ist nicht seine neue Freundin. Er habe sich mit dem Schützling von Heidi Klum lediglich nett unterhalten, mehr nicht. Das hätten die falschen Leute registriert, fehlerhafte Schlüsse gezogen und ein entsprechendes Gerücht verbreitet. Überhaupt, sein Privatleben sei seine Sache, ob und mit wem er liiert sei, ginge nur ihn etwas an. Und die etwaige Partnerin. Deutschlands erster Goldmedaillengewinner der Olympischen Spiele in Peking muss sich in seinem neuen Leben dennoch an vieles gewöhnen. Dass sein Liebesleben für andere von Interesse ist, gehört zu den Unannehmlichkeiten seines Erfolgs ..."

Wir kenne da auch so Märchen von den Gebürder Grimm. Von heißen Frauen und kalten Wahrheiten. Naja, unser Alexander wird als schon alle Affärenklippen heil umpaddeln!