Montag, 18. Mai 2015

Neue Super-Bäume für Augsburg ...

Am Augsburger Kö können die unverletzlichen Bäume bestaunt werden.
Schon lange stinkt es den Datschiburgern, dass ein Baum nach dem anderen in unserer schönen Stadt der Motorsäge zum Opfer fällt. Das ist jetzt bald vorbei. Der Biologe Hans Grünspecht hat eine besondere Baumsorte speziell für Großstädte gezüchtet, die nicht mehr gefällt werden können.

Es sind neuartige Carbyn-Eschen und bestehen aus dem härtesten Material der Welt. Keine Axt, kein Säge, selbst Dynamit kann ihnen nichts mehr anhaben. Eine tolle Idee des Augsburger Gartenamts.

Wir dürfen sie jetzt noch eine Weile am Augsburger Königsplatz bestaunen, dann werden sie eingepflanzt. Damit wird Augsburg weltweitführend in Sachen Baumschutz und Nachhaltigkeit.

Carbyn-Eschen bestgehen aus dem härtesten Material der Welt.