Donnerstag, 2. Januar 2014

Augsburg weint vor Freude: Wir sind super tankbar über den neuen Kö!



Seit gestern ist der neue CSU-farbene Kö in Augsburg endlich fertig. Auch die letzten wichtigen Teile wurden aufgebaut und nun sieht man ihn in seiner ganzen Pracht. 

Wir wissen aber noch nicht, ob hier auch die Grünen und Roten tanken dürfen. Obwohl - sie haben ja für dieses weissblaue CSU-Dreieck gestimmt, das sollte man schon berücksichtigen.

Unsere ukrainische Putzfrau meint. "Jetzt wird mir langsam klar, an was mich dieses Ding am Kö schon immer erinnert hat: Eine supermorderne Tanke aus den 1950ern!"

Die Journalisten hauen ab ...

Die besten Augsburger Journalisten fliehen von ihren Redakteursstühlen. Obwohl sie dort saugut bezahlt werden und sagen und schreiben dürfen was sie wollen. Immer nur der Wahrheit, der Demokratie und den Lesern verpflichtet

Die Hintergründe dieser grossen Redaktions-Fluchten müssen wir noch genauer untersuchen. Vielleicht liegts auch daran, dass es bei den Augsburger Pressekonferenzen keine leckeren Büfetts vom Kahn mehr gibt?

Nicht wie hier bei uns - wo Sturzbesoffene irgendeinen totalen Schmarrn zusammenschmieren!

Annette Liebman: Haut auch ab aus ihrer Zeitung.

Jetzt bekamen wir mit, dass auch eine hervorragende Journalistin, die Anette Liebmann, bald aus den zarten Fängen des Aichacher Medien-Clans entfliehen kann. Sie wechselt auch zu einem sozialen Verein, angeblich zum VDK.


Vor einigen Tagen wechselte der Moderator Jan Klukkert von AugsburgTV als Pressesprecher zum Klinikum. Hier darf er halt auch mal mit dem Hubschrauber schnell den nächsten Einkauf bei Norma erledigen.

Vorher wurde Ekkeherad Schmölz aus der Radio Fantasy-Redaktion durch Daniel Melher in die schlecht bezahlte Öffentlichkeitsstube von Dr. Kurt Gribl (Stadt Augsburg) geschoben. Da ist halt besser geheizt. Vom ehemaligen Kurzzeit-Chefredakteur der AZ, Markus Günther, wollen wir gar nicht mehr reden. Oder wurde der gefeuert?


Unsere ukrainische Putzfrau meint dazu: "Wenn ihr Deppen hier nicht bald ein Nacktfoto von mir veröffentlicht, könnt ihr den Dreck selber aufwischen!"