Montag, 9. März 2015

Burgeritis ...

Jeder Augs-Burger einer?

Nur der Bus kommt durch ...

 Augsburgs Ost-Ende: Schranke unten, Straße gesperrt....

 ... Bus kommt, Schranke nach oben, Straße frei ...

... Bus ist durch, Schranke geht dann wieder runter.


Schranke wieder zu. Straße wieder gesperrt.

Dort, wo Augsdburg bei der St.-Anton-Siedlung, im Osten endet, blockierte eine Schranke alle Autos am Weiterfahren. Nur der Bus hat Sonderrechte und darf durch. Hier könnte man mit einer Mautstation für Autos doch ganz schön Geld verdienen. Tja, wieder mal eine Chance für bessere Stadtfinanzen vertan.

Ist Augsburg doof - oder bunt?

Hier ist Augsburg nicht bunt.

In den letzten Tagen marschierten und demonstriereten Menschen mit einem Schild durch die Stadt Augsburg. Sieht aus wie ein braves deutsches Ortsschild. Auf dem war zu lesen: "Augsburg ist bunt!" Aber dabei ist Augsburg überhaupt nicht bunt. Nur schwarze Buchstaben bilden das Wort Augsburg.

Gut, das soll wohl bedeuten, Augsburg ist von den Schwarzen regiert. Wobei man sagen muss, dass die Schwarzen, außer dem Oberbürgermeister, kaum zu sehen waren bei diesen "Augsburg-ist-bunt" Demos.

Und warum ist ausgerechent der Buchstabe "n" ganz in Braun. Sollen wir da mitbekommen, dass die n-azis braun sind?

Unsere ukrainische Putzfrau meint: "Das ist doch echt mehr doof als bunt!"

"So stelle ich mir ein buntes Augsburg vor", malte unsere ukrainische Putzfrau nach einer Flasche Wodka ein lustiges Demo-Schildchen für uns.