Montag, 30. September 2013

Wird Punkrockstar Patti Smith ihren Auftritt beim Brecht-Festival auch platzen lassen?

Punkrockstar Patti Smith soll nächstes Jahr zum Brecht-Festival 2014 nach Augsburg kommen. Wir hoffen nur, es gibt dann nicht die Pleite wie mit dem Chansonstar Marianne Faithfull, die nicht in Augsburg erscheinen wollte.


Bilder: Wird Punkrockstar Patti Smith wirklich zum Brecht-Festival nach Augsburg kommen?


* Die international renommierte Künstlerin Patti Smith soll am Sonntag, den 9. Februar 2014 im Rahmen des Brechtfestivals mit ihrem Programm „An evening of words and music with PATTI SMITH, Tony Shanahan and Jackson Smith” im Theater Augsburg/ Großes Haus auftreten (20 Uhr). Dabei handelt es sich um den einzigen Auftritt im süddeutschen Raum, den Patti Smith im Rahmen ihrer kleinen, exklusiven Deutschland-Tournee 2014 absolvieren wird. Der Kartenvorverkauf beginnt am 1. Oktober 2013.

* In ihrer Show wird sich Patti Smith auch auf einen ihrer Helden beziehen: auf Bertolt Brecht. Vor einem Berlin-Konzert vor mehr als zehn Jahren besuchte Patti Smith das Grab Brechts und spielte ihm dort spontan ein Ständchen. Einige Jahre später folgte ein intimes Kirchenkonzert in der Berliner Passionskirche – und 2014 gastiert die Künstlerin nun in Brechts Geburtsstadt Augsburg.

* Wie Patti Smith in ihrem autobiographischen Werk „Just Kids” deutlich macht, versteht sie sich nicht „nur”; als Rockmusikerin, sondern vielmehr umfassend als Künstlerin und insbesondere als Lyrikerin. Zu Beginn ihrer Karriere im New York der 1970er Jahre reüssierte sie als Poetin. Nach Begegnungen mit Musikern wie Tom Verlaine oder Lenny Kaye wurden ihre Gedichte vertont, und es begann die bekannte Weltkarriere als Rockstar, die 2007 zur Aufnahme in die „Rock and Roll Hall of Fame” führte. 2011 erhielt Patti Smith den „Polar Music Prize”, der als der inoffizielle „Nobelpreis für Musik” gilt. Das „Time Magazine” wählte Patti Smith zu den 100 wichtigsten Menschen unserer Zeit.

Bilder: Marianne Faithfull ließ ihren Auftritt beim Brecht-Festival 2012 in Augsburg platzen. Jetzt hat der Augsburger Brecht-Festival-Organisator Girisha Fernando sicher schon mächtig Angst, dass es ihm mit Patti Smith auch so geht und kann darum nicht mehr ruhig schlafen. 





Weltsensation: Augsbürgerin wird Miss Busen auf Oktoberfest!


Bild: Maria Löffler genießt ihren Preis auf dem Münchner Oktoberfest und denkt sich dabei die nächste Sensation für den Augsburger Plärrer aus. 

Unglaublich, aber wahr, die Datschiburgerin Maria Löffler, wurde mit ihrem tollen Dirndl-Ausschnitt zur "Miss Busen Oktoberfest 2013" gewählt. "Bei dieser Wahl geht es aber nicht nur um die Grösse, sondern auch um die gekonnte Präsentation des weiblichen Busens im flotten Ausschnitt eines feschen Dirndlkleids", wie die Jury meinte.

Da ist es doch zu verschmerzen, dass die Oktoberfest-Jury glaubte, die gewinnende Augsbürgerin sei eine Tirolerin, was durch ihren  Dialekt vermutet wurde.
  
Maria Löffler, von einer Augsburger Veranstaltungs-Agentur, war von ihrer Wahl derart begeistert, dass sie schon darüber nachdenkt, auch in Augsburg eine "Miss Busen Plärrer 2014" schon zum kommenden Frühjahrsplärrer zu veranstalten. Diese Superidee bekam sie auf dem Oktoberfest beim Genießen ihres Preises: 1 Maß Bier!