Sonntag, 30. August 2009

Prostitutions-Expertin engagiert sich für Augsburgs OB Gribl!

Ein unvergessliches Video für die geheimen Wünsche des Augsburger OB Dr. Kurt Gribl:

Nadine Rebel ist Expertin für Prostituierte in Augsburg. Nun hat sie sich für Augsburgs Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl engagiert. Früher interviewte sie Augsburger Prostituierte. Jetzt interviewt sie (als DAZ-Reporterin?) einige Augsbürger zum Geburtstag von Dr. Kurt Gribl und will wissen, welche Wünsche sie für ihn haben.

* Nicht so besonders gefällt uns der Geburtstagswunsch einer riesenbusigen Augsbürgerin: "Ich wünsche ihm eine neue Partnerin!" --- Wieso denn das, fragen wir uns? An wen denkt sie da? Ist das diese ukrainische Putzfrau, die immer für Ärger sorgt, wenns um Gribl und seine Frauen geht?

Bild aus DAZ-Video auf Youtube: Wer ist diese rätselhafte Frau mit dem mysteriösen Wunsch?

* Außerdem: Dr. Kurt Gribl will doch nix mehr von Frauen und Sex wissen, das wurde uns wieder völlig klar, als er den perversen Sex- und Geschlechts-Akt von dem effekthheischenden Leichenaussteller Gunther von Hagens in der Augsburger Messehalle so züchtig und pietätvoll unter Ausschluss der Öffentlichkeit verhüllte!

Bild: Bert-Brecht-Fan Gribl will keinen Sex anschauen.




* Schade, dass gleich am Anfang der ex-Hasenbräu-Chef Eberhard Schaub, auch Jungfrau wie Gribl, nicht mehr den Namen seines OB richtig verständlich zusammenbringt und von einem Dr. Zwibl, oder Dr. Übl, oder Dr. Kübl spricht?

Bild aus DAZ-Video auf Youtube: Ex-Hasenbräuler Schaub weiss nicht den genauen Namen seines OB. Warum? Liegts am Bier?

* Naja, vielleicht ist doch was dran, dass Hasenbräu-Bier zu stark und also nicht so gut für die Konzentration und die Erinnerung ist, oder?

P.S.: Völlig verständlich finden wir allerding den Wunsch des jungen Mannes nach Bier und Brotzeit auf dem Augsburger Plärrer. Es gibt doch kaum hungrigere und durstigere und ärmere Menschen als Angestellte der Stadt Augsburg.

Bild: Nadine Rebel, die attraktive Frau am DAZ-Mikro gilt als Expertin für Rotlicht-Milieu und machte auch schon Interviews mit Augsburger Prostituierten.

---------------------------------------
Achtung! Wir übernehmen absolut keine Gewähr für die Richtigkeit dieser Meldung!