Montag, 24. August 2009

Forza Loeb! Was treibt Stinkstiefel Loeb im Spaghetti-Paradies?

 
Dieses Foto der Aufschrift "Forza Loeb!" (Maechtiger Loeb!) auf einem gewaltigen Stein wurde uns von einem Augsburger Literatur-Fan zugemehlt. Wir nehmen an, der Herr Arno Loeb wird nun auch ueber Silvio und seine Frauen Geruechte verbreiten, oder?


---------------------------------------
Achtung! Wir übernehmen absolut keine Gewähr für die Richtigkeit dieser Meldung!
Posted by Picasa

SPD Augsburg tutti italisch?

 
Die Augsburger SPD macht auf italisch ... tutti prima ... Augsburgs soll ja die nördlichste Stadt Italiens sein ... aber wo sind hier die heissen Mädels vom Silvio?


---------------------------------------
Achtung! Wir übernehmen absolut keine Gewähr für die Richtigkeit dieser Meldung!
Posted by Picasa

Von A nach B? Datschi-Rapperin wills wissen!

Die Augsburger Rapperin Kitty Kat wills wissen. Damit sie eine Rap-Karriere machen kann, geht sie nach Berlin. Wo sie auch herkommt und irgendwie durch familiäre Turbulenzen in Auxburg gelandet ist. Das jedenfalls schreibt der progressive Jugend-Ableger jetzt.de der Süddeutschen Zeitung.



Leider blickt die jetzt.de-Reporterin Julia Finger in Sachen Musiktrends und speziell beim Rap in Augsburg nicht so gut durch. Sie schreibt: "Anfang der 90er Jahre gehört Rapmusik noch nicht zum Subkultur-Inventar jeder Großstadt, und in der bayerischen Stadt Augsburg kommen Trends ohnehin erst später an..."

Stimmt nicht! Unsere Datschi-Popper wissen nämlich, dass in Augsburg die ersten Rap-Musik-Videos mit Grandmaster Flash in dem Music-Club "Subway" (früher Big Apple, Metro, Clochard, Kerosin, jetzt Orange) schon im Jahre 1982 über den Bildschrim flimmerten! Da wussten die "anderen Bayern noch nicht mal wie man Knoedel auf Englisch schreibt!", wird in der Augsburger Rap-Szene gelästert.

* Subay-Wirt Nono, der jetzt auf der Nordsee herumschippert, erinnert sich noch gut: "Zuerst lief 1982 im Subway die Maxi-Single von Grandmaster Flash und etwas später dann das Video. Außerdem zeigten wir das Breakdance Video "Nipple to the Bottle" von Grace Jones auch schon 1982. Ihr Video "Walking in the Rain" war im Subway der Sperrstundensong". Na also!


Grandmaster Flash rappte schon 1982 in Datschiburg, haste das nich gewusst, Julia, du schlimmer Finger?




---------------------------------------
Achtung! Wir übernehmen absolut keine Gewähr für die Richtigkeit dieser Meldung!