Samstag, 11. Dezember 2010

Augsburgs-Weltuntergangs-Lyrikerin ist heute noch zu erleben! Drum dahin zur Daher!


Bild: Wir hoffen unsere lyrische Weltuntergangs-Prophetin Lydia Daher bleibt heute gesund und kommt heute um 20 Uhr mit ihrem neuen Album "Flüchtige Bürger" und ihrer Band in die Augsburger Galerie Krügling im Bismarck-Viertel, Singerstr. 7, im Hinterhof. In der aktuellen Neuen Szene äussert sie sich zum Thema Weltuntergang. Wir hoffen, sie überlebt ihn und mir ihr die vielen Gästen bei ihrer heutigen CD-Release-Party mit den Musikern Sebastian Guisanni und Deniz Khan.

Beim letzten Termin musste die dichtende Augsbürgerin krankheitsbedingt leider ins Bett flüchten ...

Die Augsburger Weihnachts-Rache?


Bild: Ein Roboter-Monster macht sich in diesen Weihnachtstagen an dem Augsburger Dom zu schaffen. Wer kann hinter diesem tückischen Angriff auf die katholische Kirche stecken? Ist es der ehemalige Bischof Mixer, der sich rächen will? Wurde in der Steuerkanzel des orangen Monsterroboters sein ehemaliger Medienberater Dirk Boss gesichtet? Könnte es sich aber auch um irgendwelche gottlosen ausserirdische Monster handeln, die den Armen ihre kirchlichen Weihnachtsgeschenke entreissen wollen? Wer weiss da mehr?



Bilder: Das katholische Augsburger Dream-Team Dirk Boss und Walter Mixer wurde unter mysteriösen Umständen von geheimnisvollen Kräften getrennt und zerschlagen. Wir hoffen, das dynamische Duo kann wenigstens das Weihnachtsfest besinnlich zusammen feiern.

Unsere ukrainische Putzfrau meint dazu: "Die beiden sollten sich aber nicht mit Teppichen oder Kupferstichen beschenken, das kommt nicht gut. Sie sollten auch nicht den früheren Augsburger Bischofssekretär Kolleretzko als Weihnachtsengel auftreten lassen ..."