Mittwoch, 15. August 2012

Sensation: WM-Boxkampf mit Klitschko in Friedberg ?


Da ist uns ein toller Prospekt in den Briefkasten geflattert. Wir sind entzückt, ja begeistert. Der brandneue Prospekt verkündet uns einen Weltmeister-Boxkampf in Friedberg bei Augsburg. Der Möbelgigant Segmüller in Friedberg hat den 4-fachen Schwergewichts-Box-Weltmeister Wladimir Klitschko engagiert.

Leider wurde im Segmüller-Prospekt der Klittschko-Gegner vergessen.

Aber dafür erfahren wir, dass die Curry-Wurst im Segmüller-Panorama-Restaurant eine Rekordgrösse von 25 cm Länge hat und mit Pommes Rot oder Weiss nur 3,90 Euro kostet.

Unsere ukrainische Putzfrau meint dazu: "Ich habe von meiner asisatischen Kollegin im Segmüller gehört, dass die Rekordwurst genau so lang sein soll, wie das beste Kampfteil vom Wladimir. Allerdings werde ich diese Wurst nicht blasen. Egal wie heiß! Wäre doch zu schade, dann würde ja das würzige Curry auf der leckeren Wurst davonfliegen!"


Lustige Bestattungshilfe ....Da lacht Gevatter Tod!


Endlich haben die Hinterbliebenen bei einer Beerdigung was zum Lachen ...

Irmgard Eberle betreibt wohl Deutschlands lustigste Bestattungshilfe im Landkreis Augsburg. Sie organisiert Erd-, Feuer-, Berg und Seebestattungen bei denen es gerne was zum Lachen gibt, damit die Hinterbliebenen nicht so traurig am Grab ihres Verstorbenen herumstehen müssen.

Schon die Leichenfrau kann bei Irmgard Eberle im Clown-Kostüm geordert werden.

Und damit die Bestattung nicht so langweilig wird, engagiert das Bestattungs-Institut Eberle in Neusäss-Steppach auch auf Wunsch der Hinterbliebenen einen Comedy-Star für die Rede in der Aussetgnungshalle oder am Grab.

Sehr beliebt ist hierbei auch der Spätzle-Humoriker Silvano Tuiach, der als Geist verkleidet diverse Witze über das sparsame Abkratzen bei Schwaben zum Besten gibt.

Wie diesen Sparwitz hier:

Manfred und Dieter, zwei Augschburger Bestattungsunternehmer, treffen sich nach langer Zeit mal wieder.
Manbfred sagt: "Sag, Dieter, wie läuft bei dir das Geschäft so?"
Dieter antwortet: "Kann mich nicht beklagen. Hatte gestern zwei Bestattungen und eine Kompostierung."
Manfred: "Eine Kompostierung? Ja, wie denn das?"
Dieter: "Nun ja, die Grünen sterben auch irgendwann mal.."