Montag, 20. August 2012

Bayerns Schwaben und die Lesben



Das ist die Rache der lesbischen Frauen: Der neue Touri-Prospekt für das bayerische Schwaben zeigt zwei fröhlich knutschende lesbische Frauen. Hergestellt wurde das Cover wohl von den Frauen im Fremdenverkehrverband Allgäu/Bayerisch Schwaben. 

Damit wollen die Touri-Frauen zeigen, dass unser bayerisches Schwaben von Neu-Ulm bis Lindau sehr wohl ein Paradies für Frauen sein kann, die die gleichgeschlechtliche Liebe bevorzugen. Damit kämpfen sie sicher auch gegen die Entlassung einer Lesbe in Neu-Ulm durch die katholische Kirche.

Spiegel Online schreibt: "Die katholische Kirche darf nach einem Urteil des Augsburger Verwaltungsgerichts eine lesbische Kindergartenleiterin nicht während der Elternzeit kündigen. Spätestens nach Ablauf der Elternzeit ist der Rauswurf der 39-Jährigen aber wohl unvermeidlich - ihre Homosexualität verstößt gegen die Moralvorstellungen der Kirche."