Montag, 4. Oktober 2010

Wer ist Herr oder Frau "Kligel" bei der Augsburger Verkehrsüberwachung?


Frage: Ist diese Klingel der Augsburger Verkehrsüberwachung für Frau oder Herrn "Kligel", oder ist das ein Rechtschreibfehler "von einem Note-6 Kandidaten", wie einige Lästermäuler behaupten?

In Augsburg gehören sie zu den beliebtesten Menschen weit und breit: die Damen und Herren der Augsburger Verkehrsüberwachung, immer ganz in Blau. Schließlich sorgen sie für freie Parkplätze in Datschitown.

Aber völlig neu ist uns, dass eine Fau oder Herr "Kligel" die Leitung dieser symptahischen städtischen Abteilung innehat.

Es gibt ja böse Zungen, die behaupten, das sei "ein gewaltiger Rechtschreibfehler, da sieht mans mal wieder, genauso wenig wie sie ihre eigene Klingel richtig beschriften können, genauso unkorrekt würden sie die Strafzettel ausstellen."

Wir bitten einfach darum, dass ich Herr oder Frau Kligel von der Augsburger Verkehrsüberw. bei uns umgehend meldet, damit wir dieses dumme Vorurteil bald aus der Welt räumen können.

Augsburgs Rock-General legt los ...

Bild: Vor dem Augsburger Hauptbahnhof getroffen: Augsburgs Rock-General Seckler auf dem Weg nach München. Er musste zum TV-Interview über seine Aufsehen erregenden musikalischen Aktivitäten mit Augsburg Calling und dem Official Augsburg-Rocksong.

* Präsentiert wird der neue Augsburger Rocksong, der vom Tourismus-Büro Regio (Götz Beck) in Auftrag gegeben wurde, am Samstag, 16. Oktober 2010 von 21:00 bis 22:00 im Augsburger Ratskeller. Der Eintritt ist frei und jeder Gast erhält eine CD mit dem Song "Let's Go To Augsburg".

* Bei dieser Präsentation im Ratskeller unter dem Rathaus werden wir live erleben: General & Friends, Gerhrad "Sweety" Schönherz und die Hamburg Ramönes.