Montag, 23. September 2013

Freikarte für den richtigen Arsch!

Bild: Chris Kolonko misst ganz genau, damit es keine Schumelei bei den Freikarten geben kann.

Eine witzige Methode hat sich Chris Kolonko für die Bewerbung seiner kommenden Show im Augsburger Kurhaus-Theater einfallen lassen. Wer den richtigen Arsch-Umfang hat, der bekommt eine Freikarte zum "Winter-Wonderland-Weihnachtsvarieté"!

Aber wie misst Chris Kolonko (früher Chris Crazy) die Hinterteile der Leute, die sich ausziehen weil sie unbedingt eine Freikarte wollen?

Müssen es dicke, dünne, fette oder korpulente Ärsche sein? Wir haben erfahren, dass jeder Arsch eine Chance hat: Denn nur die Endzahl entscheidet! Wie das geht? Naja, Chris misst den nackten Popo und sein Assistent würfelt eine Zahl. Ist sie diese Zahl identisch mit der Endzahl des Arsch-Umfangs, dann gibt es die begehrte Freikarte. 

Beispiel: Hat der enthüllte Hintern einen Umfang von 126 cm und würfelt der Assistent eine 6, dann gibts ne Freikarte! Kapiert? 

Hier ist noch mehr Information zum Winter-Wonderland-Weihnachtsvarieté von Chris Kolonko, das am 12.12.2013 im Augsburger Kurhaustheater (Stadtteil Göggingen) startet und bis zum 5.01.2014 dauert.


Bild: Die Poste für das kommende "Winter-Wonderland" im Augsburger Kurhaus-Theater hängen schon.