Montag, 2. März 2015

Augsburger Bier zu schlecht für den Augsburger Stadtmarkt?

Bier-Chaos auf dem Augsburger Stadtmarkt. Riesenaufregung um den neuen Bierllieferanten in der Gaststätte auf dem Augsburger Stadtmarkt. Das Bier kommt jetzt aus München. Die Stadtmarktbesucher sind ratlos oder empört: "Ist das Bier unserer Augsburger Brauereien zu schlecht für den Augsburger Stadtmarkt?"

Manche lästern schon: "Des Auguschtiner drink'n bloß Schlawiner!"

Unsere ukrainische Putzfru meint dazu: "Ist mir doch wurscht, ich trink sowieso lieber das Fucking Rock & Roll Pale Ale!".

Fuck. Beer. Cool.


Die Messe Augsburg will allerdings mit der Riegele-Brauerei beim Augschburga Hopfasaft bleiba. Proscht, auf Augschburg! Schönes Löben hier! ist das Motto für Datschitown ...


Shitstorm auf Facebook.

Neuer Zug für Augsburg: Mucker-Express!


Wir konnten beobachten wie neulich ein neuer Zug für die Augsburger Bahnkunden im Augsburger Hauptbahnhof getestet wurde. Er soll problemlos viel mehr Passagiere aufnehmen können. Noch verkehrt dieser Erlkönig-Zug unter dem Namen  "Mucker-Express". Wenn alles passt, sollen davon ganz viele für Augsburg, speziell auch für die Pendler, eingesetzt werden. "Und wenn sie nicht zum Fenster rauschauen können, die Datschis, dann haben sie auch nix zum Aufmucken", grinst einer von der Bahn. Aha, daher "Mucker-Express", oder?