Donnerstag, 6. Dezember 2012

Die Grüne Lust auf käufliche Liebe ...


Zu ihrer heutigen Pressekonferenz liessen die Augsburger Grünen die alten Punkrocksäcke von Impotenz spielen. Das war aber nicht wegen der Popförderung, ("die können es sowieso nie mehr!") sondern weil die Impotenzler den richtigen Song dazu haben: Nutten an die Macht! 

Ekin Deligöz, Christine Kamm, Verena von Mutius und Martian Wild
waren von den zarten Impotenz-Klängen und dem sinnlichen Text tief bewegt. Das spürten auch die Medien-Vertreter die emotional voll mitgingen.



"lieber mit ficken geld verdienen als mit bomben und mit minen ..." (impotenz)

Auf dem Impotenz-Cover ist ausnahemsweise mal nicht die Grünen-Bossin Claudia Roth, die erst neulich gross herauskam bei der TV-Sendung "Verstehen Sie Sex?"