Montag, 1. Oktober 2012

Der neue Tankstellen-Trick


Neuer Trick der Augsburger Tankstellen zum Alkohol-Verkaufsverbot: Manche Tankstellen manövrieren  unseren Ordnungsreferenten Volker Ullrich hinterhältig aus: Sie hängen über ihre Tankstellen-Namen unverfängliche Firmenschilder wie Aldi, oder Penny, oder Norma, oder Lidl oder Kaufland ...  Unser Foto wurde in Augsburg-Oberhausen gemacht in einer ehemaligen Tankstelle Aral, die sich jetzt plötzlich Penny nennt. 

"In Baden-Württemberg darf an den Tankstellen ab 20 Uhr an niemanden mehr Alkohol verkauft werden", behauptet unsere ukrainische Putzfrau, die seit neuestem Wasser statt Wodka in den Putzeimer schüttet.