Donnerstag, 1. Dezember 2016

Augsburg in Satire-Aufruhr


Holla - jetzt gibt es nicht nur die Satire-Magazine Augsburger Skandal-Zeitung, Eulenspiegel und Titanic in der Schwaben-Metropole, sondern auch die französische Statire-Zeitung Charlie Hebdo auf Deutsch. Man erinnere sich: Diese Chralie-Hebdo Leute wurden erschossen, weil ihre Satire so schlecht war.

Darum leben wir ja noch!

Auch dieses Bild wurde bei Linus Förster gefunden. Pfui!

Fidele Witze.

Angela, die schwarze Kanzlerin mit DDR-Vergangenheit.
Der wahre Grund des Flüchtlingselends.

Der Zirkus am Ende der Welt

Kleine Foto-Reportage über eine ungewöhnliche Nacht der Tänze









 



 

























Ida Mahin, Organisatorin, TKW.

Toller Tanz-Event der Augsburger Tanz Kunst Werkstatt (TKW, Ida Mahin) mit den Formationen Ereshikgal, Kitka-Gruppe, Balkan-Quartett und Gasttänzern: Kaleidoskop, Rosi & Ulrike, Black Hats, Amal Rahima, Gamila und Ayana. An den Trommeln saßen Elli & Bruno Assenmacher.

Ein fantastischer Tanz-Abend in einem schönen Lechhauser Dojo-Raum.