Freitag, 3. Januar 2014

Sie ist unsere Zukunft ... Neue Plakat-Aktion der Augsburger CSU!


Endlich bekommen wir mit Vicky Vielfalt eine weibliche Kandidatin, die sich in Augsburg für den Oberbürgermeisterposten 2014 bewirbt. Eine hübsche Intelligente Fau, mit dem genialen Slogan "Ich bin Augsburgs Zukunft!". 

Alle Parteien in Augsburg plakatieren gerade wie blöd. Das ist schon lästig. Nur von Vicky Vielfalt können wir echt nicht genug Wahlplakate in der Stadt sehen. Solche Frauen stechen jeden Mann aus.

Die löbendige Werbeagentur wählte auch speziell für Vicky Vielfalt ein ganz anderes Blau aus, als in den neuen Augsburger Stadtfarben enthalten ist. Der Agenturchef: "Man will ja nicht, dass einer daherkommt und rummosert, dass wir die Stadt Augsburg übernehmen wollen. Die Stadtwerke reichen uns eigentlich."

Mehr! Mehr! Mehr!

Bernd Kränzle, Augsburgs CSU-Statthalter, hat kein Problem mit der neuen Plakat-Serie: "Jetzt kann keiner mehr behaupten, wir sagen vor der Wahl nicht die Wahrheit. Nun wissen alle, wer in Augsburg regiert, wenn wir genügend Stimmen einsacken können." Für ihn ist das nur eine unwesentliche "Kussnote."

Es wird immer schlimmer ...

Pfui! Einer der schäbigsten Witze im neuen Jahr, finden wir!
Aber ganz Augsburg lacht hämisch.