Sonntag, 17. November 2013

Bundeskanzler in Augsburg


Bericht in Der Spiegel.

Bericht aus der Schwäbischen Neuen PresseAugsburg.

Zu den olympischen Spielen 1972 besuchte der erste SPD-Bundeskanzler Willy Brand auch Augsburg und ging mit dem damaligen SPD-Bürgeremeister Hans Breuer im Gasthaus Gunzenlee essen. Brandt, der Sohn einer Verkäuferin, bewies viel Geduld, als ihn ein MAN-Arbeiter fotografieren will, der erst noch einen Film einlegen muss.Augsburg war damals mit seiner neuen Kajak-Strecke ein Teil der olympischen Spiele in München, die in einem Desaster endeten. 

Willy Brandt würde am 18. Dezember 100 Jahre alt.