Montag, 17. Mai 2010

Orientierte sich der FCA zu sehr am Augsburger Prügel-Bischof?

 Das spottet die deutsche Presse:
"Augsburgs Torjäger traf nur mit der Faust!"


Doku: Ausschnitt aus bild.de mit den heftigen Beschimpfungen der unschuldigen Augsburger Faustballer!


Mehr durch Prügelei als durch Tore soll sich der Augsburger Fußball-Club FCA am vergangenen Sonntag beim Relegationsspiel gegen den 1. FC Nürnberg in der heimischen Impulsiv-Arena profiliert haben. Bundesdeutsche Lästermäuler kommentierten das genüsslich: "Die Spieler vom FCA orientierten sich wohl mehr an ihrem Prügel-Bischof als an ihrem Kicker-Idol Helmut Haller!"

Eine Gemeinheit ist das! Wenn wir diese blöden Kritiker erwischen, dann zieht ihnen unser jüdischer Bügler mal kräftig den Hosenboden stramm!