Freitag, 6. Mai 2011

Neuen Augsburger Stadtteil entdeckt: Danke!


Foto: Unsere Chefreporterin Rosi im Rollstuhl mit angebauter Toilette hat nicht schlecht gestaunt als sie an einer Kreuzung an der Rosenaustrasse das Hinweisschild auf einen neuen Augsburger Stadtteil entdeckte. Dieser heisst laut dem neuen Schild: "Danke"!

Wir haben beschlossen in den Stadtteil "Danke" sofort unseren nächsten Betriebsausflug zu machen. Wir schätzen, dort sind vielfältige Werbefritzen wie Schmelzer & Schleimer in ihren Laubhütten angesiedelt. Vielleicht hören wir dort das Wörtchen öfters, mit dem man sich für eine gute Tat bedankt? In Augsburg werden für unsere Berichterstattung immer  nur beschimpft, gerüffelt und geschmäht ...

Gut gefällt uns an den neuen Strassenschildern auch, dass wir nun wissen, dass wir ins total Grüne fahren, wenn wir nach Lechhausen oder Hochzoll abbiegen. Ach, wir wären aber gerne mal wieder ins Blaue gefahren ....

PS: Nur eins ist unsren schlauesten Mitarbeitern ein Rätsel auf dem neuen Schild: Mit welchem Pfeil kommt man nun zum Kö-Umbau? Keine Ahnung. Kriegt man nicht raus. Vielleicht ist es deswegen Kotzgrün?