Mittwoch, 11. Juni 2014

Neuer Chef der Kresselsmühle enttarnt ...

Da staunten einige Besucher auf dem Augsburger Festival Grenzenlos beim Gaskessel nicht schlecht: Vor ihren Augen lief wohl der neue Chef des Kulturhauses Kresslesmühle herum. Getarnt mit einer Sonnenbrille. 

Aber dummerweise hatte er sich ein T-Shirt der (Kressles)Mühle übergezogen und war so ziemlich leicht zu enttarten. 

Auch wir haben ihn erkannt: Es handelt sich höchstwahrscheinlich um Jürgen "Gebi" Gebharhdt, von der Augsburger Musikervereinigung Kuki. Er spielt auch bei der Band Sunday in Jail die Drums. Man nennt ihn auch den inoffiziellen Pop-Beauftragten von Augsburg. Der Mann  mit der brutalsten Raucherstimme weit und breit, an der wir ihn identifzieren konnten.

Unsere ukrainische Putzfrau meint: "Na, dann schauen wir mal, ob der Gebi die Mühle rockt ..."

(Foto: Ingo Hinrich)