Sonntag, 3. Mai 2015

Augsburg lockt Umland mit geilem Werbe-Orgasmus: Da kommt doch jeder!



Jetzt mal ehrlich Augsburgs Jugend denkt doch nur an eins: Sex! Und zwar an Sex in der Stadt! Lange Zeit musste auch die Jugend unseres Umlands auf dieses wunderbare Gefühl des Kommens (laut Duden volkstümlich: abspritzen!) beim Orgasmus verzichten.

Manchen kommts ja schon beim Zuschauen.
  
Jetzt hat sich die Stadt Augsburg offiziell für Sex in der Stadt engagiert. Jetzt kann jede und jeder kommen! Besonders schön auf dem Rathausplatz. Dort wurde nun endlich das passsene Areal für Augsburgs sexgierige Jugend ausgewiesen: das Fick-Gebiet. Mit einem schönen weichen Bums-Rasen und bunten Porno-Stühlen in aufreizenden Farben. 

Schönes Löben hier: 
Mehr hier, mehr wir, mehr ficken.
Und dann kommst du.

Bisher ausgewiesene Örtlickeiten auf dem Augsburger Rathausplatz für mehr oder weniger heiße Aktivitäten waren  Musikbühne ....
... Dancefloor ...
... Tabuzone ...
... und Naturschutzgebiet.



Das war noch Zukunft: Schon vor 30 Jahren sang die Augsburger
Band Impotenz das passende Liebeslied für seine Stadt Augsburg:
"Ich fick so gern in der Stadt ..."



- - -


UND JETZT GEHST DU