Montag, 28. März 2011

Lecker: Mit Kakule lockt man besser!

Neue schöne Literatur-Aktion im Augsburger Cafe Neptun mit Kaffee und Kuchen ...




Bild: Hier kommen schon die nötigen Stühle zur baldigen mächtig anlockenden Kaffekuchenlesung im Café Neptun bei der Fuggerei. Mit Stefan Schön, dem bekannten Augsburger Rezitator.


* Am Sonntag, den 3. April 2011, startet der Rezitator Stefan Schön  die leckere Literatur-Reihe Kaffee-und-Kuchen-Lesungenk urz KaKuLe, im Café NEPTUN.

* In lockerer Folge werden einmal im Monat zum Kaffeenachmittag im Café am Neptunbrunnen attraktive Lesungen zu hören sein, dabei lassen sich hervorragend Kuchen und Kaffe geniessen.

* Schöns schöne KaKuLesungen sind nicht allzu lang portioniert, zweimal eine Viertelstunde. Jeweils einem Autor gewidmet. Das hält jeder aus. Und der Kuchen mit dem Kaffee gibt noch mehr Ausdauerpauer!

* Der Schriftsteller, den Schön als erstes vorstellt, war einer der ersten Journalisten der Geschichte: Louis Sebastien Mercier mit seinem „Mon Tableau de Paris“ – Mein Bild von Paris.  Er lebte im 18. Jahrhundert in Paris und hatte in einer Zeitung, die es ja damals zuhauf gab, eine regelmäßige Kolumne. In denen schildert er kleine, amüsante Alltagsbegebenheiten, Berufsbilder, Momentaufnahmen seiner Heimatstadt. Später fasste er diese in dem Buch „Mon Tableau de Paris“ zusammen.


Da müssen wir hin: am

Sonntag, 3. April, ab 14:30,

zur besten Kaffee-Zeit,

im Café NEPTUN am

Jakobsplatz 9, 86152 Augsburg.

Telefon für Reservierungen: 0821/ 31 94 202.


Bei Kaffee und Kuchen bekommt jeder Gast für nur 7,- € noch zweimal ein Viertelstündchen eine Lesung eines prominenten Autors zu hören.

Diesmal: Louis Sebastien Mercier: Mon Tableau de Paris.